Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum

Dritter „Ideenwettbewerb Klimaschutz“

Insgesamt werden 100.000 € Fördergelder ausgeschüttet.

Sie haben eine richtig gute Geschäftsidee? Sie entwickeln eine technische Neuheit? Sie beschreiten neue Wege in der Kommunikation? ...und das alles im Bereich Klimaschutz?

Dann sollten Sie sich beim „Ideenwettbewerb Klimaschutz“ bewerben. Teilnehmen können Unternehmen, Start-ups, Personen des privaten Rechts sowie Personengesellschaften.

 

Downloads:

Bewerbungsformular

Teilnahmebedingungen

Verfassererklärung

Muster Kooperationsvereinbarung

 

bikuh – pedal for payback Angela Gonzalez & Patrick Kolb GbR

1. Die App für den Geschäftbetrieb

bikuh – pedal for payback

 

Mit bikuh wollen wir Menschen dazu bewegen öfter Fahrrad zu fahren und der Werbeindustrie eine klimafreundliche Werbeplattform bieten. Dafür stellen wir eine neuartige Verknüpfung her. Wir verknüpfen private Radfahrer und Werbekunden und erreichen somit einen „triple win Effekt“. Es profitieren die Radfahrer, die Werbekunden, sowie die Umwelt .Erfasst werden die Routen und sonstige Daten durch eine App, die jetzt entwickelt wird.

 

Kurzprofil ansehen

 

Scheckübergabe an Teilnehmergemeinschaft: ABG FRANKFURT HOLDING GmbH, DAW SE, HHS PLANER + ARCHITEKTEN AG, energydesign braunschweig GmbH, ABGnova GmbH, durch Umweltdezerenten Rosemarie Heilig.

2. Organische Photovoltaik als fassadenintegrierte Lösung

 

Auch die Fassaden von Gebäuden sollen zunehmend zur Gewinnung von Solarstrom genutzt werden. Die Partner arbeiten gemeinsam an der Weiterentwicklung der Stromgewinnung mit „Organischer Photovoltaik“ (OPV). Beim angestrebten Produkt soll OPV direkt auf das Wärmedämmverbundsystem (WDVS) geklebt werden – ohne eine zusätzliche vorgehängte Fassade. OPV als Technologie ist potenziell günstiger und hat eine kürzere energetische Amortisationszeit als Silizium-PV.

 

Kurzprofil ansehen

 

Die Gewinnerinnen Christine Braun, Lechi Engel-Langewand, von inemaa GbR.

3. Managementtool für nachhaltige Events

 

Das “Masterkonzept - 100% nachhaltige Veranstaltungen” ist eine umfassende Strategie, mit der detaillierte handlungsorientierte Vorgaben für die nachhaltige Planung, Durchführung und Nachbereitung von Firmenevents, Messen und anderen Veranstaltungen in der Stadt Frankfurt angeboten werden. Das finale Produkt ist ein online Eventplanungstool für nachhaltige Veranstaltungen. Das Tool integriert die lokalen Besonderheiten der Stadt Frankfurt, um die Passgenauigkeit und direkte Umsetzbarkeit der Maßnahmen zu garantieren.

 

Kurzprofil ansehen

 

Alle Fotos: Holger Menzel